Sechs Schülerinnen und Schüler des Anno-Gymnasiums haben im letzten Schuljahr erfolgreich das international anerkannte Zertifikat DELF (diplôme d’études en langue française) des Institut Français erlangt und Corona-bedingt erst jetzt die offiziellen Bescheinigungen erhalten: Mareile Faber, Pascal Horn, Amelie Potthast und Marcel Prahl aus der jetzigen Q1 (Niveau B1), Nele-Katharina Jansen aus der EF (Niveau A2; sie hat Französisch als weitere Fremdsprache zusätzlich zu Latein in einer AG bei Frau Greco gelernt) und Alicia Wismer aus der Q2 (Niveau B2).
Nach einem Vorbereitungskurs bei Frau Seifert und Frau Greco bzw. nach selbstständiger Vorbereitung (Alicia Wismer) mussten die „DELFler und DELFlerinnen“ ihr Wissen und ihre Sprachkenntnisse in einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung unter Beweis stellen. Die zentral vom Institut Français gestellte Klausur, in der es um Hörverstehen, Textverständnis und Textproduktion ging, fand am Anno-Gymnasium statt. Der mündliche Teil wurde in Bonn von französischen Prüferinnen und Prüfern abgenommen. Dabei ging es sowohl um das Präsentieren der eigenen Person, um einen Dialog zu einem spontan ausgelosten Thema und um einen kleinen Monolog mit Stellungnahme auf der Grundlage eines Textes zu aktuellen Themen der Gesellschaft und Kultur. Eine tolle Leistung! Wir gratulieren!