Die Sprachenfolge am Anno-Gymnasium sieht einen Einstieg in das Fach Latein bis spätestens Klasse 6 vor.
In späteren Jahrgangsstufen kann nicht mehr mit Latein begonnen werden.
Im Folgenden zeigen wir die verschiedenen Möglichkeiten im Einzelnen auf:



Latein ab Klasse 5:

-    Lehrwerk: Salvete (Cornelsen)
-    LATINUM nach dem Abschluss der 10. Klasse, also nach 6 Jahren -
      zwar ein Jahr mehr als Latein ab
Klasse 6 (G9: Klasse 7), dafür aber auch langsamer und
      gründlicher

-    Die Vorkenntnisse im Fach Latein erleichtern das Verständnis der grammatikalischen
     Fachbegriffe (Englisch, Deutsch) beziehungsweise das Vokabellernen in anderen Fächern
     (z.B. in Englisch und Französisch) erheblich.

Latein ab Klasse 6 (nach der Umstellung auf G9 ab Klasse 7):

-    Lehrwerke:   Pontes (Klett)  [ab Schuljahr 2017/18]
                        Cursus Ausgabe A 
(Oldenbourg , C.C. Buchner, Lindauer)
                            
-    LATINUM nach dem Abschluss der Einführungsphase, also nach 5 Jahren
-    Die Schülerinnen und Schüler können sich in der Jahrgangs-stufe 5 zunächst auf eine
     Fremdsprache (Englisch) konzentrieren, der Lernfortschritt ist allerdings dann entspre-
     chend schneller.

Viele Wörter der lateinischen Sprache sind in das Französische, Englische, Italienische, Deutsche etc. überliefert bzw. entlehnt worden. Durch den Lateinunterricht lernen die Schülerinnen und Schüler diese kennen und steigern so das Verständnis für das Vokabular, aber auch für die Grammatik vieler anderer Sprachen.
Zudem ist Latein auch immer noch an vielen Universitäten Voraussetzung, um verschiedene Studiengänge oder eine Promotion abzuschließen, oder kann im späteren Berufsleben hilfreich sein.

Wir hoffen, Ihnen / euch mit diesen Ausführungen die Entscheidung bezüglich der Sprachenwahl etwas erleichtern zu können.

Ihre/eure Fachschaft Latein und der Schülervertreter in der Fachschaft