November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

mzs logo schule 2017 web


SoR

zdi3

Sprachzertifikate
 
eclaire

190x200 students
SdF
Unser Anno-Bistro


Das Projekt „Schule als Staat“ geht in die nächste Runde. Am 02. Februar wurde der Staat „Demokratische Volksrepublik Anno“ auf dem Schulhof des Gymnasiums unter Anwesenheit des Bürgermeisters Franz Huhn und den Medien gegründet.
Die SV, welche das Projekt bisher organisiert hat, gibt damit ihre bisherige Macht an die Regierung ab. Konsulin Marie Lukas, welche in einer Limousine und Begleitschutz auf den Schulhof eingefahren wurde, besucht derzeit die Klasse 6a und möchte mit ihren 11 Jahren ihren Fokus auf die Umsetzung der Gesetze richten.

b

Die gewählte 53er-Partei hat sich bewusst gegen eine feste Koalition entschlossen, um auf die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger eingehen zu können. Ihre Stellvertreter Cedric Weinert und Noah Groß versprechen eine bestmögliche Raumverteilung zur Gewinnmaximierung, fairen Lohn sowie viele spannende Aktionen. Die Zeremonie wurde mit der eigens hierfür komponierten Hymne der Republik und dem Hissen der Flagge beendet.

b2

Schulleiter Sebastian Kaas unterstützt das Projekt, da Schülerinnen und Schülern auf diese Weise die Möglichkeit gegeben wird, ihren Interessen nachzugehen. Schule sei kein reiner Selbstzweck, sondern solle auf das spätere Leben abzielen. Auch Bürgermeister Franz Huhn sieht in dem Projekt Vorteile; so kann Neues und anderes ausprobiert und akzeptiert werden.
In den nächsten Wochen werden die Unternehmen gegründet, bevor der Showdown zum Schuljahresende vom 05.- 07. Juli startet.

Julia Müler