September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

mzs logo schule 2017 web

SoR


Sprachzertifikate
190x200 students
SdFUnser Anno-Bistro

Beim Projekt Schule als Staat werden bis zum feierlichen Höhepunkt, welcher vom 05.-07. Juli stattfindet, regelmäßige Parlamentssitzung abgehalten, um über verschiedene Anträge abzustimmen. Die erste Zusammenkunft am 07.02.2018 lehnte das geforderte Legitimationsgesetz ab, bei welchem ein Gremium Sonderrechte bis hin zur in sich vereinten Staatsmacht bei einem Zusammenbruch des Staates erhalten würde.

Die Staatsversammlung einigte sich zudem auf ein von der WITZ-Partei vorgeschlagenes Raumverteilungssystem, wobei weitere Konkretisierungen ausstehen, und darauf, demokratische Unternehmen mit einem Allgemeinbonus von 15% zu fördern. Bei der Festlegung, welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen, gab es intensive Debatten und Kontroversen. Am Ende einigten sich die Versammlungsmitglieder auf beispielsweise folgende Punkte: Alle Mitglieder eines Unternehmens bilden den Betriebsrat, welcher den Vorstand – bestehend aus fünf Mitgliedern – wählt. Die Mitglieder eines Unternehmens tragen die volle Verantwortung und versuchen einen maximalen Gewinn zu erzielen. Alle für das Unternehmen getätigten Ausgaben müssen getilgt werden.
Weitere Unternehmen haben jedoch die Möglichkeit, auf Anfrage eine Prüfung durchführen zu lassen, um ebenfalls einen Steuervorteil von 15% zu erhalten.

Abgelehnt wurde der Donut als Nationalgericht sowie die Einführung eines Mindestlohns.