Dank jeweils geschlossener Mannschaftsleistungen konnten sich acht Schülerinnen des Anno-Gymnasium in den Wettkampfklassen III und II den Kreismeistertitel im Tennis sichern und sich für die im Frühjahr stattfindenden Bezirksmeisterschaften qualifizieren!
Das WKII-Team (Jahrgang 2004 und jünger) konnte sich in ihrem Finalspiel gegen das eigentlich favorisierte Gymnasium Schloss Hagerhof unerwartet deutlich mit 5:1 durchsetzen. Schwerer hatte es dagegen das Team der WKIII (Jahrgang 2005 und jünger): Nachdem das Siegtal-Gymnasium aus Eitorf und die zweite Mannschaft der Ursulinen-Schule Hersel jeweils mit 6:0 bezwungen werden konnten, sollte es zu einem spannenden Endspiel gegen die Erstvertretung der Ursulinen-Schule Hersel kommen. Die Begegnung wurde aufgrund schlechter Witterungsbedingungen kurzfristig von der Außenanlage in Niederkassel/Rheidt in die Tennishalle Mondorf verlegt.

Kreistennismeisterschaften1Kresitennismeisterschaften2

Nach den Einzel-Siegen Greta Goldsteins und Sophia Broichs mussten die beiden abschließenden Doppel über den Spielausgang entscheiden. Caroline Müller und Sophia Broich glichen mit einem glatten Zweisatzsieg zum 3:3 Endstand aus – Dank des insgesamt besseren Satz- und Punkteverhältnis konnten unsere Schülerinnen die Halle als Siegerinnen verlassen und sich ebenfalls den Kreismeistertitel sichern.

Herzlichen Glückwunsch!

Kreismeisterinnen wurden: Greta Braun, Greta Goldstein, Sophia Broich, Merle Haack, Caroline Müller, Pia Börsch, Alicia Ersfeld, Lina Katzfey


Markus Kehlenbach & Marius Baucke