22.844 Euro ist die stolze Summe, die die damaligen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler mit prominenter Unterstützung bei ihrem Spendenlauf im Walter-Mundorf-Stadion am 15. Juni 2021 erzielt haben und die nun zu gleichen Teilen Aktion Tagwerk und die Indienhilfe Siegburg erhalten.
Zusammen mit den 27.244 Euro, die bereits durch den Spendenlauf am 22. September 2020 erzielt und zur Rettung des Mädchenheims Prem Sadan bei Mumbai geführt hatten, hat das Anno-Gymnasium nun insgesamt in der Coronazeit mehr als 50.000 Euro an Spendengeldern erlaufen und erradelt.
Der Scheck wurde am Donnerstag, dem 07.10., vor dem Anno-Gymnasium präsentiert.

ErlsSpendenlauf

Auf dem Foto zu sehen sind (vordere Reihe kniend von links nach rechts:) Luke Kelly, der am Anno-Gymnasium im Sommer sein Abitur gemacht hat und gemeinsam mit seinem Vater Joey Kelly wie im vergangenen Jahr wieder zu den prominenten Gastläufern zählte, Thomas Eickmann, der sportliche Leiter des LAZ Puma, gemeinsam mit Nils Hasselberg (ebenfalls LAZ Puma), der wie im Vorjahr für den Aufbau der Technik im Stadion verantwortlich war und die Läuferinnen und Läufer als DJ zu Höchstleistungen anspornte.
Dahinter stehen (ebenfalls von links nach rechts) der sichtlich auf seine Schulgemeinschaft stolze Schulleiter Sebastian Kaas, Bürgermeister Stefan Rosemann, der zwar 2021 wegen einer Verletzung nicht mitlaufen konnte, aber stattdessen zu seinem 50. Geburtstag Spenden anstelle von Geschenken erbeten hatte und so allein 1.000 Euro zu der Gesamtspendensumme beitrug, der Vorsitzende der Indienhilfe Siegburg Prem Sadan e.V. Norbert Noll, sein Vorgänger Hermann Morgenstern, welcher die Indienhilfe Siegburg ins Leben gerufen hatte und Frau Yvonne Tenger, die als Lehrkraft seit Gründung der Initiative Ansprechpartnerin für Aktion Tagwerk am Anno-Gymnasium ist.

GeburtstagsspendengelderRosemann


Einen ausführlichen Bericht zu dem Spendenlauf am 15.06.2021 finden Sie auf der Homepage des Anno-Gymnasiums unter dem folgenden Link:

http://www.anno-gymnasium-su.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1154

Hier noch ein paar Impressionen von dem großartigen Event im vergangenen Jahr:

https://www.youtube.com/watch?v=6jg3mkyPTmo&feature=youtu.be