Spannend und entspannt zugleich ging es her, als Märchenerzähler Jörn-Uwe Wulf gerstern mal wieder zu uns kam und die Fünftklässler mit seinen hinreißenden und mitreißenden Geschichten und seinem magischen Harfenspiel verzauberte.


Dies passierte das erste Mal im neuen Raum der Unterstufenbibliothek 1.18. Eine schöne Gelegenheit, diesen Raum einzuweihen und ihn den Fünftklässlern zu präsentieren.

Auch dieses Jahr gelang es dem Norddeutschen wieder den Schülern die zauberhafte Welt der Könige, Abenteurer und Hexen zu öffnen und sie auf eine fantasievolle Reise ins Land der Märchen zu entführen. Mehr zu Herrn Wulfs Auftritten am Anno erfahren Sie hier.

Die eigentliche Inbetriebnahme der Unterstufenbibliothek ist für nach den Osterferien geplant. Die Bibliothek bietet ca. 500 Bücher aus verschiedenen Kategorien wie Fantasy, Klassiker, Humor oder Liebe. Als weitere Aktionen sind Lesenachmittage und Autorenlesungen geplant.

Sebastian Schlott