ZDI-ROBOTIKWETTBEWERB AM ANNO-GYMNASIUM

Über 60 Schülerinnen und Schülern von 10 Schulen kamen zum Anno-Gymnasium und nahmen am Lokalwettbewerb des Netzwerkes “Zukunft durch Innovation” teil. Bei dem Wettbewerb muss durch das Lösen verschiedener Aufgaben eine möglichst hohe Punktzahl erreicht werden. Ziel des Wettbewerbes ist es junge Menschen für den MINT-Bereich und speziell für Informatik zu begeistern. Begleitet wurde der Wettbewerb durch […]

ANNONIANER GEWINNEN LANDESFINALE

Das Robotik-Team des Anno-Gymnasium setzt sich in einem starken Teilnehmerfeld durch und gewinnt das NRW-Landesfinale des zdi-Robotikwettbewerbs. Rund um das Thema “Unsere Digitale Welt” galt es innerhalb von 2:30 Minuten Aufgaben zu lösen und möglichst viele Punkte zu erhalten. Nach mehreren Wertungsrunden und einem Finallauf konnten sich unsere “Annonianer” bestehnt aus Henrik Küper, Leon Nuss, […]

ROBOTIK-TEAM IM LANDESFINALE

Nachdem sie den ZDI Regionalwettbewerb erfolgreich abschlossen, qualifizierte sich das Robotik-Team des Anno-Gymnasiums „Annonianer“ und die „CoJoBo-Bricks“ vom Collegium Josephinum in Bonn mit gut 100 Punkten Vorsprung vor dem 3.Platz für das Finale des zdi-Robotik-Wettbewerbs am 6.April 2019 in Mülheim an der Ruhr. Rheinische AnzeigenblätterFH-KölnStadt Rheinbach Felix Reinhardt

Wetterballon erfolgreich gestartet

Mit einer Raumsonde Richtung Weltraum fliegen? Wissenschaftliche Experimente in der Stratosphäre durchführen? Das ist nicht nur der NASA oder Alexander Gerst vorbehalten.Schülerinnen und Schüler des Anno-Gymnasiums ließen einen Wetterballon auf über 30.000 Meter Höhe steigen. Im Schlepptau: Eine Sonde mit Kameras, Datenlogger und GPS-Tracker. Ziel des Projektes war das Sammeln von Sensordaten (z.B. Druck, Temperatur […]

INFORMATIK UND TECHNIK – FÖRDERUNG AM ANNO

Eine 19-köpfige Schülergruppe des Anno-Gymnasiums nahm an dem MINT-Projekt „Robotik und Rapid Prototyping im Kontext“ teil. Die Schülerinnen und Schüler erhielten Einblicke in verschiedene Berufsbilder und Fachbereiche. Dabei entwickelten sie in Kleingruppen Lösungen zu selbstgewählten Problemstellungen: beispielsweise die Konstruktion einer Fertigungsstraße, die Nutzung von Solarenergie zum Antrieb von Motoren und die Navigation durch unwegsames Terrain. […]