Das Fach Sport genießt bei uns am Anno einen besonders hohen Stellenwert, weil unsere Schule ein besonderes Sport-Profil auszeichnet. Dies ist umso bedeutsamer, seit wir ein Ganztags-Gymnasium sind und es neben vielen anderen inhaltlichen und schulorganisatorischen Veränderungen damit offensichtlich geworden ist, dass Sport und Bewegung integrative Bestandteile des Lernens im Schulalltag sein müssen. So ist für uns selbstverständlich, dass das Fach Sport in allen Jahrgangsstufen und Klassen in drei Stunden pro Woche unterrichtet wird. Dies gelingt uns auch deswegen, weil wir in unserer Vierfach-Sporthalle optimale Möglichkeiten für einen auf vielseitige Bewegung ausgerichteten Sportunterricht finden.

In Kooperation mit Sportvereinen bieten wir mannigfache Arbeitsgemeinschaften in den unterschiedlichsten – auch ausgefallenen Sportarten wie Klettern, Radsport und Rudern (siehe sportliche Arbeitsgemeinschaften). In der Pausengestaltung haben wir eine Vielzahl an Angeboten zur aktiven Pause, wie z. B. eine Spielegarage, in denen die Schülerinnen und Schüler Material, wie Wave-Boards, Jonglage, Schach etc. für eine aktive Gestaltung ihrer Pausen finden und nutzen können. Auf dem Pausenhof und unseren Kleinspielfeldern gibt es außerdem zahlreiche Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung.