November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

mzs logo schule 2017 web


SoR

zdi3

Sprachzertifikate
 
eclaire

190x200 students
SdF
Unser Anno-Bistro


Als die beiden Schülerinnen von ihrer Deutschlehrerin Karin Kranz auf den Essay-Wettbewerb aufmerksam gemacht wurden, war es zunächst einmal die Freude am Schreiben, die die beiden veranlasste, am Wettbewerb teilzunehmen. Nun erhielten Eva Gieraths und Julia Koziarowski von der Bezirksregierung Münster, die zusammen mit der Berkenkamp-Stiftung Essen und im Auftrag des Schulministeriums NRW den Wettbewerb ausrichtete, Urkunden zur Auszeichnung ihrer guten Beiträge. Evas Beitrag behandelte die Fragestellung „Können wir durch Lesen das Fremde besser verstehen?“. Julia arbeitete ihr Essay zum Thema „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit (Soren Kierkegaard)“ aus.
Herzlichen Glückwunsch!

Foto von links: Deutschlehrerin Karin Kranz, Julia Koziarowski, Eva Gieraths